Fischerstechen 2019 im Rheinhafen

In diesem Jahr beginnt die Vorrunde des vom Publikum geliebten Fischerstechens am Freitag, 2. August um 18 Uhr. Die Endrunde ist am Sonntag, 4. August bereits ab 16.30 Uhr.  Die T-Shirts mit Fischerfest-Logo werden jedem Teilnehmer als kleines Dankeschön überlassen. Die drei Erstplatzierten erhalten Geld- und Sachpreise, die Siegerin bzw. der Sieger zusätzlich einen Wanderpokal.

Meldungen sind ab 1. Juli ausschließlich unter www.rheinisches-fischerfest.de möglich. Es zählt die Reihenfolge der Anmeldungen. Bitte achten Sie auf die korrekte Schreibweise der E-Mail-Adresse. Es werden weder telefonische noch schriftliche Anmeldungen entgegen genommen. Wenn die Teilnehmerzahlen erreicht sind, wird eine Warteliste eröffnet. Die Anmeldeseite ist erst ab 1. Juli frei geschaltet.

16. Fischerfestlauf in Gernsheim wieder am Start

Der beliebte Laufevent durch die Gernsheimer Innenstadt findet auch im Jahr 2019 im Rahmen des großen Volksfestes in Südhessen statt. Gemeinsam veranstaltet wird der Fischerfestlauf vom TSV 1896 Gernsheim und dem Rheinischen Fischerfest.

Nach den ersten Vorbereitungstreffen teilen Herbert Weckerle, TSV Gernsheim und Michael Schäfer, Rheinisches Fischerfest mit, dass vier Laufwettbewerbe im Rheinstadion am Samstag, den 3. August 2019 gestartet werden. Der Startplan sieht  einen Hobbylauf für Jedermann+Frau über eine Distanz von 4 km um 15 Uhr vor. Die Walker & Nordicwalker starten um 15.45 h über 7 km, ab 16 Uhr laufendie Schüler und Jugend über 2 km und der Hauptlauf (10 km) ist ab 17 Uhr eingeplant. Die Strecken für 7 km Walking und den 10.000 m-Hauptlauf führen wieder traditionell durch die historische Gernsheimer Innenstadt.

Auch in diesem Jahr wird der 10.000 Meterlauf für die Laufserie im Pfungstädter-Laufcup für alle Altersklassen und Geschlechter gewertet. Der Fischerfestlauf ist wieder einer von insgesamt 14Laufveranstaltungen in Südhessen, die bei der Pfungstädter Laufcupserie berücksichtigt werden. Die jeweiligen Sieger/innen der Altersklassen werden am Jahresende von der Pfungstädter Brauerei geehrt. Weitere Informationen hierzu gibt es im Internet unter www.Pfungstaedter-Laufcup.de .

Infos zum 16. Gernsheimer Fischerfestlauf mit dem Ausschreibungsmodus und die Online-Anmeldung werden im Internet unter  www.Fischerfestlauf.de  und über die Homepage  www.TSV-Gernsheim.de zur Verfügung gestellt. Auch über die Internetadresse des Rheinischen Fischerfests wird unter  www.Rheinisches-Fischerfest.de  über die Laufwettbewerbe informiert. Online-Anmeldungen zu allen Laufwettbewerben sind ab sofort möglich. Ein Flyer zum 16. Fischerfestlauf ist in Vorbereitung und wird in Gernsheimer Geschäften verteilt.

Weitere Infos können über die Geschäftstelle des TSV Gernsheim (Tel. 06258-902578) bei der Geschäftsstellenleiterin Sigrid Conradi eingeholt werden.

Weinprobe in 35m Höhe

Am Samstag, 3. August 2019 von 10 bis 13 Uhr können sich die Teilnehmer in luftiger Höhe mit erlesenen Weinen von den Winzern aus dem Weindorf und der Winzergenossenschaft Bergstraße verwöhnen lassen und genießen dabei die tolle atemberaubende Aussicht in 36 Meter luftiger Höhe über das Ried und Rheinhessen vom Riesenrad Colossus der Firma Göbel.

Die angebotene Weinprobe beinhaltet fünf Proben, einen kleinen Snack sowie eine zweistündige Fahrt im Riesenrad.

Die Karten gibt es nur im Vorverkauf zum Preis von 20 Euro im Fischerfesthaus, Rheinstraße 32  an den folgenden Tagen: Samstag, 8. Juni von 10 bis 13 Uhr, und Samstag, 15. Juni von 10 bis 12 Uhr.

Abgabe pro Person maximal vier Karten. Die einzelnen Gondeln werden mit vier Personen besetzt.

Reservierungen sind nicht möglich. Aufgrund der Ladekapazitäten steht nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen zur Verfügung. Lassen Sie sich also nicht allzu lange Zeit, sonst sind die heiß begehrten Karten vielleicht schon ausverkauft!

Platzierungen vom Fischerstechen 2018

Abschlussbild vom Fischerstechen, sitzend von links: Jan Schulze, Daniel Gerhard, Alexander Köth, Sandra Henninger, Inha Sanduliak und Lena Imming. Stehend von links: Marc Kurkofka, Herbert Weckerle, Inga Schug, Frank Welsch, Michael Schäfer, Gabriele Stoll, Andreas Fritze, Bürgermeister Peter Burger und Jana Sandner.

Damen:

  1. Sandra Henniger
  2. Inha Sanduliak
  3. Lena Imming
  4. Jana Sandner

Herren:

  1. Alexander Köth
  2. Daniel Gerhard
  3. Jan Schulze
  4. Marc Kurkofka